Nordic Walking in Oberhof

Nordic Walking

Nordic Walking bei Oberhof
Nordic Walking bei Oberhof

Nordic Walking in seiner heutigen Form ist ein relativ junger Ausdauersport. Seine Anfänge nahm das Nordic Walking unter dem Namen "Stockgang" bereits in den 30er Jahren, schon damals war es bei Langläufern als Sommertrainingsmethode beliebt. Im Jahr 1992 wurde dann das Pole-Walking vorgestellt, was dem heutigen Nordic Walking sehr ähnlich war und mit modifzierten Skistöcken betrieben wurde.

Der Begriff des Nordic Walking wurde dann 1997 geprägt, seitdem wird Nordic Walking zumeist mit Stöcken aus einer Carbon-Glasfaser-Mischung betrieben. Der Einsatz der Nordic-Walking Stöcke fügt normalem Walking ein Oberkörpertraining hinzu und fördert somit die Ausdauer.

Die Technik

Nordic Walking hat einen zyklischen Bewegungsablauf. Der rechte Stock hat z. B. immer dann Bodenkontakt, wenn der linke Fuß aufsetzt. Die Stöcke werden eng am Körper geführt.

Es gibt bei der Technik des Nordic-Walking wie bei vielen anderen Sportarten einige Besonderheiten, die eingeübt werden sollten, damit man sich nicht von Anfang an einen "schlechten Stil" angewöhnt und den Trainingseffekt des Nordic Walking negativ beeinflusst.

Nordic Walking in Oberhof

Nordic Walking im Thüringer Wald bei Oberhof
Nordic Walker bei Oberhof | © Oberhof-Info

Oberhof ist ein vom Deutschen Skiverband anerkanntes Nordic-Aktiv-Zentrum. Rund um Oberhof gibt es 5 ausgeschilderte und ausgearbeitete Nordic-Walking Strecken, die im Schwierigkeitsgrad variieren und somit auch fortgeschrittenen Nordic-Walking-Sportlern eine Herausforderung bieten.

In der Oberhof Information haben Sie die Möglichkeit sich Nordic-Walking-Stöcke zu leihen. Mit Ihrer Oberhof Card ist der Verleih von Nordic-Walking Stöcken kostenfrei.

Nordic Walking Tour Schlossberg

Rund um den Schlossberg finden Sie eine leichte Nordic Walking Strecke. Vor dem Eingang des Schlossberghotels biegen Sie rechts ab und folgen gleich wieder links der Magnus-Poser-Straße. Direkt gegenüber vom Parkhotel Oberhof für der Weg in den Wald. Hier können Sie nun eine rund 3 km lange Runde um die berühmten Schlossbergfichten nehmen. Am Ende des Weges kehren Sie zu Ihrem Ausgangspunkt zurück und verlassen den Wald linker Hand wieder in Richtung unseres Hotels. 

Nordic Walking Tour zu den Schanzen am Rennsteig und zum Veilchenbrunnen

Sportstätten in Oberhof, Schanzen
Ski Schanzen im Kanzlersgrund

Sie starten Ihre Nordic Walking Tour im Hotel und gehen über den Parkplatz gegenüber in Richtung Haus des Gastes. In der Oberhof Information können Sie sich Ihre Nordic Walking Stöcke (mit der Oberhof Card) kostenfrei ausleihen. Von hier aus geht es nun weiter über den Stadtplatz in Richtung Grenzalder, kurz hinter dem Feuerwehrgebäude biegen sie ab in Richtung Sporthotel/Sportgymnasium. Hier kreuzt der Hauptwanderweg in Richtung Grenzadler/Schanzenbaude. Diesem folgen Sie nun bis zur Schanzenbaude. Dort angekommen, biegt der Weg nun links zu den Schanzen ab. Diesem Weg folgen  Sie bis zur nächsten Abbiegung, dann links auf den Anstieg. Dieser endet oberhalb der Schanzentürme. Von hier aus folgen Sie nun der Wegführung in Richtung Veilchenbrunnen. Am Veilchenbrunnen lohnt sich eine Pause. Anschließend gehen Sie links auf den Rennsteig-Dolmar-Weg (Hangweg) und folgen diesem bis zum Rondell (eine große Brücke mit Obelisk. 

Unser Tipp: Hier lohnt sich gerne auch noch ein Besuch im Rennsteiggarten Oberhof. Im Café mit hauseigenen Kuchen bietet sich dort auch gleich die Gelegenheit die verbrauchten Kalorien wieder aufzutanken. Vom Rondell aus gehen Sie dann am Forstarbeiterdenkmal links zurück in Richtung Oberhof und Kurzpark. Am Ende der Runde sind Sie wieder im Haus des Gastes angekommen.