Tierpark Suhl

Ausflugstipp vom Hotel in Oberhof aus in ca. 20 km.

Der 1969 als Wildgehege gegründete Tierpark stellt hauptsächlich bedrohte europäische Haus- und Wildtierrassen mit fast 400 Tieren aus 75 verschiedenen Arten vor.

So sind hier z. B. Luchs und Wildkatze zuhause, stattliche Elchen oder einheimisches Rotwild ist zu beobachten, Auerhühner und viele Eulenarten warten auf Besucher. Neben Enten, Gänsen, Rhönschafen sowie Thüringer Wald-Esel und –Ziege sind auch einige Exoten wie die possierlichen Erdmännchen, die neugierigen Buntmarder oder Riesenschlangen im Tierpark zuhause.

Kinderherzen höher schlagen lässt natürlich ein Besuch auf dem Ferkelhof, bei den Zwergziegen, im Gehege der Loris, bunten Sittichen aus Australien oder das Toben auf den verschiedenen Spiel“plätzchen“.

Zahlreiche Sitzgelegenheiten machen den Besuch im Tierpark Suhl zu einem gemütlichen Ausflug. In aller Ruhe bietet sich dem Besucher daher die Möglichkeit, die Tiere zu beobachten. Einige Arten sind mit dem zu erwerbenden Spezialfutter zu füttern. Das lieben besonders die kleinen Gäste. Ein kleiner, aber feiner Tierpark. Perfekt für einen Halbtagsausflug nach Suhl.

Vorteile mit der Gästekarte Oberhof.

Hunde sind im Tierpark willkommen!
Es können Bollerwagen ausgeliehen werden.

Tierpark Suhl
Carl-Fiedler-Straße 58
98527 Suhl
Web: www.Tierpark-Suhl.eu

Weiterlesen
 
 
1
Zum Seitenanfang