Aktuelle Angebote

Oberhofer Wintertage

Unser "Aktiv-Paket" für Oberhof mit zwei oder drei Übernachtungen inklusive Halbpension und Mittagssnack oder Lunchpaket. 149,00 Euro inkl Mwst pro Person für 2 Übernachtungen, 217,00 Euro inkl. Mwst für 3 Übernachtungen

Sonnenschein und Pulverschnee

Der erste Schnee in Oberhof liegt!Zwei Übernachtungen für 145,00 Euro pro Person, drei Übernachtungen für 213,00 Euro pro Person

Kuscheltage für Verliebte

Verbringen Sie im höchstgelegensten Ort im Thüringer Wald ein paar romantische Kuscheltage. Auf Sie wartet eine Begrüßungsüberraschung, kulinarische Highlights mit Candlelight-Dinner und die Nutzung unseres Wellnessbereichs.

Spaß & Wellness in Oberhof

Unser Angebot inklusive Halbpension und mit einem kostenlosem Eintritt in das neueröffnete Wellness- und Erlebnisbad H2Oberhof gegenüber unserem Hotel. 2 Übernachtungen für 139,- Euro und 3 Übernachtung für 205,- Euro p.P.

Frühling in Oberhof

Der Winter ist vorbei. Entdecken Sie die erwachende Natur am Rennsteig. Erkunden Sie Oberhof. Hier unser Start ins Frühjahr: Drei Übernachtungen incl. 2 x 3-Gänge-Menü u. 1 x 4-Gänge-Candle-light-Dinner; ab 189,00 Euro inkl. Mwst. pro Person

März All-Inclusive

Unser exklusives Angebot für März:3 Übernachtungen inklusive Halbpension und Getränken ab 199,00 Euro/Person.

Reise nach Oberhof

Oberhof - Ein Tourismusparadies im Herzen Deutschlands

Mitten im grünen Herzen Deutschlands findet der Urlauber ein perfektes Fleckchen, das sowohl für den Wintersport, als auch für alle anderen Jahreszeiten die idealen Voraussetzungen bietet um einen Urlaub gleichermaßen erholsam wie interessant zu gestalten: Das deutsche Wintersportmekka Oberhof im Thüringer Wald mit dem wunderschönen Rennsteig direkt vor der Haustüre, Deutschlands bekanntester und schönster Höhenwanderroute.

Oberhof - Das Tourismuszentrum

Oberhof wurde im Laufe der Jahre zum touristischen Anziehungspunkt. Den wichtigsten Beitrag hierzu leistet natürlich der Wintersport. Oberhof gilt heute, vor allem durch die weltweit einmalige Konzentration an Spitzensportanlagen, als Zentrum des deutschen Wintersports.

Allerdings kann man auch außerhalb der Wintersaison Oberhof mit all seinen Facetten genießen. So zieht sich der Höhenkamm des Rennsteigs insgesamt über knapp 170 Kilometer von Eisenach bis Blankenstein a.d. Saale. Der mittlere Rennsteig um Oberhof und Suhl weist gleichzeitig die höchsten Punkte auf.

Etwas südlich von Oberhof findet der Bergwanderfreund in dem Großen Beerberg den höchsten Gipfel des gesamten Rennsteigs. Belohnt werden die Wanderstrapazen mit einem traumhaften Blick über die Natur des Rennsteigs von Plänckners Aussicht aus. Die Region um Oberhof bietet Wanderern aller Konditionsstufen die passenden Routen. Wer körperlich in Form ist, wird den höchsten Gipfeln entgegen streben, wer es ruhiger angehen möchte, findet kürzere Touren mit weniger Höhenunterschieden. Oberhof und der Rennsteig können sich ihrer unberührten Natur und der guten Luft rühmen. Sommertags kommt hierher, wer Erholung und gesunde Entspannung sucht.

Nicht nur Wanderer lieben Oberhof und den mittleren Rennsteig. Auch Radfahrer finden hier das ideale Trainingsgebiet mit anspruchsvollen Steigungen. Wer aktiv für den Radsport trainiert, dem stehen nicht nur lange Rundwege (die Touristinformation Oberhof hat 11 Routen unterschiedlicher Schwierigkeit für Sie zusammengestellt) über viele Kilometer, vorbei an gewaltigen Naturschönheiten, zur Verfügung, sondern Verläufe mit extremen Steigungen und Gefällen. Für Sportler zu Rad ist gerade dieses Gebiet ideal. Deshalb kommen Radsportler, die wirklich gute Geländebedingungen vorfinden wollen, gerne hierher. Dabei finden sowohl Radrennsportler wie auch Radwanderer ideale Strecken für heiße Sprints auf Bergetappen oder für eine ausgedehnte, knapp 200 Kilometer lange, Radrundwanderung um den gesamten Rennsteig. Durch das hervorragend geeignete Outdoor-Gelände zieht Oberhof auch Mountainbiker immer wieder an.

Die Rennrodel- und Bobbahn
Die Rennrodel- und Bobbahn
Der Rennsteiggarten bei Oberhof
Der Rennsteiggarten bei Oberhof
Hochseilgarten in Oberhof
Hochseilgarten in Oberhof

Oberhof - Stadt der vielen Möglichkeiten

Weniger aktive Erholungsuchende machen in Oberhof eine gelungene Wellness- und Erholungskur verbunden mit etlichen Freizeitmöglichkeiten. Das Schlossberghotel ist mit einer professionellen Wellnessabteilung ausgestattet, in der man sich in der finischen Sauna beim Schwitzen entspannt, im Pool einige Bahnen zur Stabilisierung des Kreislaufs zieht, sich von einer professionellen Physiotherapeutin einmal alle Muskelverspannungen lösen lässt, und durch eine Beautybehandlung seine Haut erfrischen und verjüngen kann. In Verbindung mit dem Naturreichtum der Region ist die Stadt ideal für gesunde Kururlaube. Von Frühjahr bis Herbst lassen sich im Rennsteiggarten in Oberhof heimische Pflanzen bewundern. Der botanische Garten zeigt die Vielfalt unserer Flora und ist gleichsam eine Oase der Ruhe und Entspannung.

Nach Oberhof zu kommen lohnt sich allerdings nicht nur für Sportfreunde, Aktive und Wellness-Anhänger. Oberhof und die umgebende Region bieten zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Wer seinen Aktiv- oder Wellnessurlaub in Oberhof verbringt, sollte es nicht versäumen, mit dem Auto ein paar Kilometer in Kauf zu nehmen. Weiter nordwestlich führt ihn der Rennsteig direkt nach Eisenach, an dem sich die berühmte Wartburg befindet. Von Eisenach aus weiter nach Osten gelangt man in die thüringische Landeshauptstadt Erfurt mit viel Flair und einem reichhaltigen Kulturangebot. Noch weiter Richtung Osten liegen Weimar und Jena, wichtige Kulturzentren Deutschlands und einstige Dichterhauptstädte. Wer natürlich eine Landschaft wie den Rennsteig vor der Haustüre hat, könnte eigentlich auf weitere Sehenswürdigkeiten verzichten. Oberhof tut das allerdings nicht. Im Exotarium kann sich der Besucher faszinieren lassen von der Welt der Krabbeltiere. Hier werden etwa 150 verschiedene Tierarten ausgestellt: Reptilien und Amphibien, aber auch Insekten. In Aquarien kann man die Schönheit vieler Fischarten bewundern.

Touristen finden ganzjährig in Oberhof ein vielseitiges Urlaubsziel umringt von satter Natur, schönen Gebirgsausläufern und vielen Freizeitmöglichkeiten. Auch wenn die Stadt als Wintersportgebiet immer begehrter wird, bleibt sie ein attraktiver Anziehungspunkt für Urlauber das ganze Jahr über.

Oberhof- Spitzensport trifft Breitensport

Der Wintersport zählt mit zu den wichtigsten Tourismusangeboten der Stadt. Oberhof ist nicht nur bei aktiven Wintersportlern bekannt, sondern als Austragungsort zahlreicher nordischer Wettkämpfe auch dem Fernsehzuschauer ein Begriff. So werden hier regelmäßig der international übertragene Biathlon-Weltcup ausgetragen und die Sprungwettbewerbe auf der Schanze für die nordische Kombination. Neben dem Weltcup findet hier ebenfalls die noch nicht allzu lange ins Leben gerufene Tour de Ski statt. Rennrodelfreunde kennen Oberhof natürlich auch als wichtigen Austragungsort für Wettkampfveranstaltungen von Bedeutung. 2010 wird ein weiteres Highlight parat halten, wenn Stefan Raab und sein Team mit den chinesischen Kochtöpfen im Gepäck anreist, um diesmal in Oberhof seine beliebte Wok-WM abzuhalten.

Die Crème de la Crème des professionellen Wintersport macht es den Oberhofern vor und nutzt die idealen Winterbedingungen für ihre sportlich wichtigen Wettkämpfe im Biathlon, Skispringen und Rennrodeln. Das lockt natürlich Freunde des weißen Sports auch außerhalb des Profikaders ebenfalls an. Daher zählt Oberhof zu den wichtigsten und schönsten Skigebieten Deutschlands und gilt vor allem für Skilangläufer als El Dorado aufgrund seiner vielen Loipen rund um den Rennsteig. Natürlich kommen auch die Ski-Alpinisten auf ihre Kosten. Wo die Sportprominenz nicht nur ihre Wettkämpfe abhält, sondern ihre regelmäßigen Trainingseinheiten absolviert, sieht der Wintersportfreund sofort die Vorteile der regionalen Beschaffenheit und deren Bedeutung für den Wintersport. Ein Wintersportort, an dem die Profis trainieren, zieht wie ein Magnet Hobbysportler an. Oberhof ist ein solcher Magnet. Oberhof ruht sich selbstverständlich nicht auf seinem guten Ruf bei den Skiprofis alleine aus. Durch intelligente Planung können Loipenfans hier in Deutschlands erster Skilanglauf-Halle ihren Ausdauersport auch gegen alle Witterungsbedingungen indoor ausüben. Damit trainieren Freizeitsportler auf denselben Profianlagen wie die Biathlon-Prominenz unserer Weltcup- und Olympiamannschaften. Wer möchte nicht einmal in den Spuren Kati Wilhelms oder Ronny Ackermanns laufen?

Oberhof lädt ein zu einem Besuch der verschiedenen Sportstätten.

Für Anfänger oder Familien mit Kindern eignet sich die Ski- und Rodelpiste an der Golfwiese mit einer Hanglänge von 250 m sowie 2 Schleppliften. Hier ist auch Snowtubing möglich.

Der Skihang Fallbachlift ist 800 m lang, leicht bis mittelschwer und künstlich beschneit. Der Hang ist sehr beliebt bei Snow-Boardern.

Geruhsames Skiwandern oder sportlicher Langlauf auf leichten bis mittelschweren Wegen - ein Netz von Skiwanderwegen und Loipen ermöglicht Ihnen ausgedehnte Skitouren vor allem in der Kammlage des Thüringer Waldes.

Unternehmen Sie eine romantische Pferdeschlittenfahrt durch den Winterwald, ein wunderschönes Erlebnis für Jung und Alt.

Sprungschanzen im Kanzlersgrund
Sprungschanzen im Kanzlersgrund
Skitour im Thüringer Wald
Skitour im Thüringer Wald
Winterimpressionen
Winterimpressionen

Oberhof- Mitten in Deutschland

Die Lage Oberhofs kann man auf eine recht einfache Weise herausfinden: Zieht man in Gedanken eine Gerade von Deutschlands Norden nach Süden und dasselbe von Osten nach Westen, dürfte man Oberhof nicht allzu weit entfernt von dem Punkt auffinden, an dem sich die beiden Geraden kreuzen. Oberhof liegt also ziemlich in der Mitte Deutschlands, in Thüringen.

Der dazugehörige Landkreis ist Schmalkalden-Meiningen, der im Südwesten des Freistaates liegt. Dieser Teil Deutschlands ist geprägt von den Höhen des Thüringer Waldes und Oberhof selbst befindet sich stattliche 815 Meter über dem Meeresspiegel.

Nicht weit von Oberhof entfernt findet man den bekanntesten Höhenweg Europas, den Rennsteig. Der benachbarte Landkreis Wartburgkreis grenzt direkt an den nordhessischen Werra-Meißner-Kreis. Von Oberhof aus hat man also ebenfalls nahen Anschluss an sehr schöne Teile der deutschen Märchenstraße. Immerhin sollen in Nordhessen Frau Holle und Hänsel und Gretel ihre Geschichten erlebt haben.

Oberhof - das perfekte Ziel für Ihren Kurzurlaub

Auf diese Frage gibt es spontan viele Antworten: Für die Wintersportler ist die Bedeutung von Oberhof klar. Aktivurlauber wissen allerdings darüber hinaus die landschaftlichen Vorteile zu schätzen, nicht nur im Winter, auch im Sommer.

Genauso findet jeder andere, der sportlich nicht aktiv werden möchte, in Oberhof ein reizvolles touristisches Ziel. Die Stadt liegt ziemlich zentral in Deutschland, ist also aus allen vier Himmelsrichtungen etwa gleich schnell erreichbar.

Die Region ist gleichermaßen für Wanderfreunde wie auch für Entspannungsurlauber geeignet. Im Winter hat man hier die Gelegenheit, auf zahlreiche Vertreter der Sportprominenz zu treffen, die in Oberhof ihre Trainingseinheiten absolvieren. Wer Glück hat, wird einige der zur Weltelite zählenden deutschen Vertreter des Biathlons auch beim Sommertraining auf Rollen beobachten können.

Die Landschaft ist atemberaubend schön und geprägt von einer unermesslichen Naturvielfalt. Die Luft ist in dieser Region noch rein und industriell nicht belastet. Dazu ist Oberhof professionell auf den Tourismus ausgerichtet und verfügt über viele gute Häuser der Spitzengastronomie mit tollen Wellness-Angeboten im Haus. Wer schon einmal in Oberhof war, kommt immer wieder gerne hierher.